Mittlerer-Isarkanal

Unsere Pachtstrecke beginnt unterhalb des Kraftwerks in Neufinsing und endet nach ca. 20 km oberhalb des Kraftwerks in Eitting. Aufgrund der Stromgewinnung durch die drei Kraftwerke in Neufinsing, Aufkirchen und Eitting, sowie der Wasserregulierung der Isar hat der Isarkanal immer verschiedene Strömungsgeschwindigkeiten.

Dem Artenreichtum tut dies keinen Abbruch. Es tummeln sich mit Forellen, Barben, Hechte, Aale, Karpfen, verschiedene Weißfischarten, Renken, Huchen, Waller und Barsche fast alle heimischen Fischarten in dem Gewässer. Wegen des guten Nahrungsangebots wachsen die Fische zu stattlichen Größen heran.

Alle gesetzlich erlaubten Köder dürfen verwendet werden.

Bildergalerie