Isen

Unsere Strecke liegt bei der Ortschaft Esterndorf in der Nähe von Dorfen.

Von Erding kommend fährt man am Ortsende rechts unter der Bahnunterführung durch und man sieht sofort den Bach. Etwa 50 m oberhalb des Überlaufwehrs zum Fehlbach ist die obere Grenze. Die untere Grenze ist bei der zweiten Fichtenschonung, wo die Isen unmittelbar an der Bahnstrecke vorbeiläuft. Mit dem Fehlbach stehen insgesamt etwa 2,3 km Fließwasser zur Verfügung. Die Isen ist ein wunderbarer Wiesen-Bach. Ihr Flussbett wechselt immer wieder zwischen langsamen, tiefen Abschnitten über Gumpen zu schnelleren Rieselstrecken. Das Mischgewässer beherbergt fast alle Arten von Fischen. Überwiegend sind Bachforelle und kleinere Weißfische vorhanden. Aber auch Aale, Barben, Karpfen und Nasen können gefangen werden.

Alle gesetzlich erlaubten Köder dürfen verwendet werden.

Bildergalerie